Panoramen

Hamburg Hafen + Projekt Zwischenbericht

Gepostet von am 12 Mai 2013 in Panoramen, Photography

So, bevor es hier demnächst mit eine neuen Projekt weiter geht, will ich euch heute einfach mal ein paar Bilder vom Hamburger Hafen zeigen. Die Bilder sind dieses Jahr entstanden, bevor wir in See gestochen sind. (AIDA Musicalshow)

Ach ja, das Projekt 😉
Ich will nicht zu viel verraten, aber der Raspberry Pi wird wieder im Einsatz sein und Kurzzeitfotografie wird wieder das Thema sein.

Hier mal ein paar Punkte der Besorgungsliste:

  • Milchglasscheibe
  • Guarkernmehl
  • Lebensmittelfarbe

Allzeit genug Licht!
Björn

Read on ->

Share Button
Mehr

Panoramen Köln

Gepostet von am 25 Jan 2013 in Panoramen, Photography

Hallo Freunde,

heute möchte ich euch mal zwei Panoramen zeigen, die ich vor einiger Zeit spontan „geschossen“ habe.

Regattabahn Köln
Hohenzollernbrücke Köln

Panorama – was sagt Wikipedia dazu:

(„Panorama“, griechisch-lateinisch, etwa: „Allschau“) zeichnen sich durch die Abdeckung eines großen Betrachtungswinkels aus. Ein Panoramabild, das 360 Grad abdeckt, wird auch als Rundbild bezeichnet. Panoramen werden oft für die Abbildung von Architektur und Landschaften herangezogen. Für die Erstellung von Panoramabildern entstanden im Laufe der Zeit verschiedene Verfahren, zum Beispiel RundgemäldePanoramafotografie und Digitalfotografie mit anschließendem Zusammenfügen mehrerer Bilder am Computer („Stitching„) und virtuell erzeugte Bilder.

Panorama – wie geht es, bzw. wie habe ich es gemacht:

Diese beiden Panoramen sind „freihand“ entstanden. Etwas professioneller wäre ein Stativ mit Nodalpunktadapter, aber zur Not geht es auch ohne. Allerdings sollte man schon eine ruhige Hand haben und sich genau über das Bild, welches entstehen soll, im Klaren sein.
Technisch geht man am besten folgendermaßen vor:

Share Button
Mehr